Premium Collection X
Premium Collection Y
Premium Collection GOLD
Premium Collection VELVET
Premium Collection PLATINUM

PREMIUM COLLECTION



DIE STORY

Eines unserer großen Geschenke ist die Einzigartigkeit. Warum sollten wir es für das Gewöhnliche verschwenden?


 
Cannes, TFWA 2011
 
 


Cannes, September 2011
. Ein milder Spätsommerabend im Yachthafen von Cannes - Glamour liegt in der Luft, gewürzt mit einer Brise Meersalz. Drei Frauen und drei Männer an Bord eines Motorbootes, die sich bei einem Glas Champagner entspannen, nachdem sie einen aufregenden Tag auf der Parfümeriemesse TFWA hinter sich gebracht haben. Wir lachen, loben, kritisieren, diskutieren. Und langsam driften die geschäftlichen Themen ab zu anderen Themen, zu den großen und doch so vertrauten: Mann und Frau, die Unterschiede, die Gemeinsamkeiten. Warum es immer schwieriger wird, auszuloten, was eine Frau zu einer Frau macht, und, ja, was den typischen Mann ausmacht.

Es scheint bewiesen: die Überschneidungen werden größer. Na, schön! Aber wie kommt das? Durch die Sozialisation oder die Genetik? Welche Rolle spielt das für Männer reservierte Y-Chromosom, und wie viel Macht hat das X-Chromosom, das bei Frauen doppelt, bei Männern aber nur einmal vorhanden ist? Männer an Bord, die ein schiefes Gesicht ziehen... und doch die Frage aufwerfen: Wäre die Welt ein besserer Ort, wenn sie nur von Frauen regiert würde? Und welche Rolle spielen die Gene, wenn es um die Partnerwahl geht?
Nun, zumindest hier sind wir uns alle einig, und einer von uns bemerkt: in der Regel passen diejenigen zueinander, die den Geruch des Partners ertragen können! Ein kluger Schachzug der Natur, erklärt er, denn wir alle werden von der Natur selbst auf der Haut ständig mit aromatischen Duftpartikeln versorgt.

Und sie senden unbewusst fortpflanzungsrelevante Informationen an unser Gegenüber und sorgen so für eine ausgewählte gegenseitige sexuelle Anziehung. Faszinierend die Tatsache, sagt die Frau neben ihm, dass wir automatisch jene Parfums wählen, die unserem naturgegebenen Duftprofil entsprechen.


 
 
Cannes, Hotel Splendid 2011
 
 

München, Mai 2012. Nun, rund neun Monate später, präsentieren wir stolz unsere Duftkreation "X", eine luxuriöse Duftkomposition für Frauen, die sanft in Richtung Unisex schwebt - für uns die Verkörperung der modernen Weiblichkeit. Die ästhetisch-fruchtige Kopfnote aus Pfirsich und zitrusfrischem Neroli beschwört die "Leichtigkeit des Seins" herauf und wird von einer erlösenden Herznote aus brasilianischer Rose, Jasmin und unvergleichlichem Sweet Osmanthus (African Devilwood) begleitet. Bernstein, Sandelholz, Moschus und die elegante, anhaltende Süße von Patchouli-Öl verleihen der Basisnote eine üppige, leicht maskuline und aufregende aphrodisierende Note. Bleibt nur noch anzumerken: Wo ein "X" ist, ist das "Y" nicht weit... Was haben die beiden gemeinsam? Einige der Inhaltsstoffe - denn was sie zu ihm hinzieht und umgekehrt - will keiner von uns missen. Und natürlich: die Form der Düfte! Breitschultrig und geradlinig verkörpert das Flakondesign klassisch-maskuline Attribute, während die kurvige Struktur sanft mit der "ewigen Weiblichkeit" spielt. Die Duftlinie Premium Collection gibt es als EDP mit je 100 ML.

 


Divider 01



EMESHEL plaque with engraved logo

Typo CI Luxury Fragrances

© Copyright 2024 EMESHEL GmbH | BEAUTY d.o.o.